Hermann Billung Wanderweg – Etappe 1

Highlights von Lüneburg

Der Hermann Billung Wanderweg führt auf über 145 km von Schleswig-Holstein durch Niedersachsen, genauer gesagt, von Lauenburg bis nach Verden. Besonders gereizt an dem Weg hat mich, wie beim Freudenthalweg auch, seine Unbekanntheit und die Nähe zu meiner unmittelbaren Nachbarschaft.
Nach knapp 23 km und etwas über 5 Stunden beendete ich die erste Etappe in Lüneburg.

weiter lesen

Rund um Salzhausen

Sonnnenwanderung rund um Salzhausen

Bewaffnet mit Sonnenbrillen, Handschuhen und Mützen liefen wir heute Rund um Salzhausen entgegen des Uhrzeigersinns zuerst in Richtung Luhmühlen. Unsere ersten Schritte führten uns kurz durch ein Wohngebiet und dann direkt raus in Richtung Feld. Die ersten Schilder des sehr gut ausgeschilderten Rundwanderwegs ließen nicht lange auf sich warten und markierten den Weg.

weiter lesen

Wulfsberg, Wümmeberg & Tütsberg – Heidewiesen Runde 12 km

Heidelandschaft

Ich durfte auf dieser Tour feststellen, dass ich irgendwie doch schon einige Ecken der Lüneburger Heide erwandert habe. Durch das Notieren hier für den Blog und das Revue passieren lassen hinterher, habe ich das Gefühl mir die Wege und die Erlebnisse dazu besser einprägen und verinnerlichen zu können. Eine tolle Strecke mit gleich 3 Bergen inmitten der Weiten der Heide.

weiter lesen

Wandern mit Kindern: Heideschleife Haverbeeke 3,6 km

Heideschleife Haverbeeke

Der Weg bot alles was es für eine Wanderung so braucht. Zwar ist er kurz, aber wir brauchte mit allen Entdeckungen über 2 Stunden für die knapp 4 km. Wandern mit Kindern ist noch einmal ein völlig anderes Erlebnis. Zum einen kommt man mit Kindern viel langsamer voran, zum anderen ist es aber sehr bereichernd, weil ich den Weg und die Kleinigkeiten um uns herum viel intensiver wahrgenommen habe.

weiter lesen

Heideschleife Tütsberg

Aussicht und Heidschnucken

Bei bestem Wanderwetter ging es für mich mit meiner langjährigen Freundin und Wiederholungs-Gastwanderin Anna auf die knapp 12 km lange Heideschleife Tütsberg. Auf dieser Wanderung bemerkten wir in der vertrockneten Heide einen kleinen Lurch, der sich seinen Weg bahnte. Wir nahmen uns einen Moment Zeit ihn ausgiebig bei seinem Tun zu beobachten. Wieder ein Beweis dafür, dass es die kleinen Dinge und Momente sind an denen man sich erfreuen kann.

weiter lesen